Dein Garten

Pfiffige Ideen und Tipps für Hobby-Gärtner

Grasmilben: So wird man den ungebetenen Gast wieder los

Posted on | August 31, 2019 | No Comments

Grasmilben sind kleine Spinnentiere, die vermehrt im Rasen auftreten. Die Bisse verursachen unangenehm juckende Pusteln und können sogar zu Ausschlag führen. Für die Pflanzen sind Grasmilben aber keine Gefahr.

Wer Grasmilben auf seinem Rasen hat, sollte sich hüten, barfuß darauf zu laufen. Die kleinen Spinnentiere beißen gern und sorgen für stark juckende Pusteln. Etwa 20.000 verschiedene Arten der Spinnentiere sind bereits erforscht.

Lästige kleine Begleiter

Etwa 1.000 verschiedene Grasmilbenarten sind den Wissenschaftlern bereits bekannt. Sie zählen zu den Spinnentieren und verursachen mit ihrem Biss ein Brennen und später ein starkes Jucken auf der Haut. Die echte Grasmilbe wird häufig mit der Herbstmilbe verwechselt oder gleichgestellt. Doch der Juckreiz nach einem Biss der echten Grasmilbe ist nicht so stark wie der der Herbstmilbe.

Den Befall mit Grasmilben kann jeder leicht erkennen. Dazu wird ein weißes Blatt auf dem Rasen in der Sonne ausgelegt. Die Grasmilben werden von dem hellen Papier wie magisch angezogen und sind darauf dann gut zu erkennen.

Wer seinen Rasen einmal wöchentlich mäht, kappt die Grasspitzen, auf denen sich die kleinen Plagegeister zuhause fühlen. Um effektiv vorzubeugen, sollten trockene Wiesen mit Nutztierhaltung in den Sommermonaten gemieden werden. Die Nutztiere nehmen die Rolle eines Wirtes ein. Der Rasenschnitt sollte schnellstmöglich aufgesammelt und kompostiert werden. Der Rasen sollte sich außerdem nicht zu nah am Haus befinden, damit die Grasmilben nicht hineingelangen können. Rasenflächen mit Moos wirken besonders anziehend auf die kleinen Spinnentiere. Deshalb sollte der Rasen gut gepflegt werden. Wer hoch geschlossene Schuhe trägt, schützt sich ebenfalls vor den Bissen der Grasmilben.

Um die Grasmilben direkt zu bekämpfen, ist im Fachhandel Grasmilbenkonzentrat erhältlich. Wer im vergangenen Jahr mit Grasmilben zu tun hatte, kann im darauffolgenden Jahr Anfang Mai eine Kalkstickstoff-Düngung vornehmen. Viele Kleingärtner haben damit positive Erfahrungen gemacht.

Comments

Leave a Reply





  • Gärtnern ist wie Liebe

    Klasse, dass wir dasselbe Hobby, die gleiche Leidenschaft teilen. Sehen Sie sich hier gerne um. Ich sammele Interessantes rund um das Thema Garten.
  • Meta

  • Blogverzeichnisse

    Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS