Dein Garten

Pfiffige Ideen und Tipps für Hobby-Gärtner

Schon jetzt an die passenden Outdoormöbel denken

Posted on | Februar 9, 2018 | 1 Comment

Das Thermometer sinkt zwar in den Minusbereich, hier und da liegt auch in flacheren Gefilden Schnee und wenn nicht, dann ist es oft unangenehm nasskalt. Aber das ist kein Grund für Garten- und Terrassenbesitzer Trübsal zu blasen, denn Frühjahr und Sommer stehen bereits vor der Tür. 

Ein schöner Garten ist das eine, aber was nutzt einem stolzen Gartenbesitzer das alles, wenn er nach getaner Arbeit dort keine Zeit verbringen kann? Eine kleine Terrasse muss schon sein, vielleicht auch ein Stück Rasen. Irgendein kleiner Platz wo man Tisch und Stühle aufstellen kann, die wärmende Sonne genießen kann und um sich herum die sprichwörtlichen Früchte seiner Arbeit.

Dabei ist allerdings zu bedenken, dass man gerade bei Gartenmöbeln die Qualität nicht aus den Augen lassen sollte. Im Zweifel investiert man lieber in etwas teurere Outdoormöbel, hat dafür aber länger seine Freude damit. Die Belastung durch Wind, Regen und auch durch die Sonne können Outdoormöbeln zusetzen. So manch Schnäppchen landet deshalb schon nach dem ersten Jahr auf dem Sperrmüll. Und spätestens wenn im Folgejahr die nächste Gartenausstattung angeschafft werden muss, ist die Ersparnis dahin – i. d. R. dürfte man wahrscheinlich sogar mehr bezahlen.

Wohlfühlen auf der eigenen Terrasse

Da im Umkehrschluss aber natürlich nicht gilt, dass besonders teure Stücke auch qualitativ die Nase vorn haben, sollte man beim Kauf von Outdoormöbel einige Punkte im Blick haben.

Nummer 1 ist und bleibt natürlich die Wetterbeständigkeit der verwendeten Materialien. Kann an bestimmten Stellen Rost ansetzen? Splittert die Farbe schnell ab? Ist das Holz gut vor Schädlichen geschützt? Ein anderer Punkt wäre etwa die Flexibilität der Möbelstücke. Auch wenn sie im Prinzip wetterfest sind, muss man sie ja nicht zwangsläufig im strömenden Regen stehen lassen. Es kommt also auch darauf an wie schnell und einfach man die Outdoormöbel von A nach B bringen kann.

Das ist die praktische Seite, die muss jetzt natürlich nur noch mit der finanziellen und optischen Seite in Übereinstimmung gebracht werden. Vielleicht lässt man sich am Besten von Experten für Outdoormöbel in Gastronomie & Hotellerie, zum Beispiel objektmoebel24.de, beraten. Schließlich kann man es ja auch übertreiben. Wetterfest gegenüber der hiesigen Intensität der Sonne sollte sein, die Stühle und Tische müssen jetzt aber auch nicht Bedingungen wie in der Sahara aushalten. Beim Design kann man sich über die kurz- und langfristigen Trends informieren, vielleicht auch das ein oder andere kombinieren, so das am Ende genau die Outdoormöbel im Garten oder auf der Terrasse stehen, die man haben wollte.

Nach getaner Arbeit, ein Glässchen Wein.

Wie steht es mit Ihnen? Was gehört für Sie zur richtigen Gartenausstattung dazu? Ist es die Sitzecke samt Tisch? Vielleicht eine klassische Holzbank? Oder doch lieber die Sonnenliege, um sich die Bräune zu Hause zu holen? Wer weiß, vielleicht haben Sie auch noch eine gute alte Hollywoodschaukel im Garten stehen. Beschreiben Sie uns doch einfach kurz Ihre Gartenausstattung, oder noch viel besser, schicken Sie einfach ein Foto davon.

Comments

One Response to “Schon jetzt an die passenden Outdoormöbel denken”

  1. ONMA
    Juni 4th, 2018 @ 00:58

    EINE MÖGLICHKEIT ZUM ENTSPANNEN IST DER AUFENTHALT IN EINEM SCHÖNEN GARTEN UND EINER SEHR GEMÜTLICHEN KLEINEN TERRASSE. ICH PERSÖNLICH BIN SEHR BEEINDRUCKT VON IHRER PRÄSENTATION. ICH DANKE IHNEN VIELMALS

Leave a Reply





  • Gärtnern ist wie Liebe

    Klasse, dass wir dasselbe Hobby, die gleiche Leidenschaft teilen. Sehen Sie sich hier gerne um. Ich sammele Interessantes rund um das Thema Garten.
  • Meta

  • Blogverzeichnisse

    Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de RSS